Herren nach hartem Kampf ohne Punkte

SuS-Uerdingen

SuS Haarzopf – SC Bayer 05 Uerdingen 25:26 (15:15)


Gegen spielstarke Gäste aus Uerdingen zeigen die Herren am Sonntagnachmittag eine kämpferische Leistung – gehen am Ende aber leer aus.

Im ersten Durchgang erspielten sich beide Mannschaften des Öfteren eine 2-Tore-Führung – auf der anderen Seite glich man jedoch postwendend wieder zum Unentschieden aus. Es entwickelte sich eine umkämpfte Partie auf Augenhöhe. In der Abwehr hielt vor allem Guido Hülskamp im Haarzopfer Tor die Mannschaft mit seinen Paraden im Spiel – im Angriff ließ das Team zu viele Chancen liegen und leistete sich gegen eine offensive Abwehr der Uerdinger einige Fehler, fand und nutzte aber auch die Lücken in der Deckung der Gäste, so dass es mit einem gerechten 15:15 Halbzeitstand in die Pause ging.

In Durchgang 2 konnte sich Uerdingen in der 39. Minute erstmals mit 2 Toren absetzen, von dort an lief das Team jedoch immer einem knappen Rückstand mit 1-2 Toren hinterher, verlor aber nie den Anschluss. Beide Seiten stellten sehr kompakte Abwehrreihen, woraus viele Ballgewinne resultierten. In der 48. Minute konnte Uerdingen erstmals mit 3 Zählern davonziehen und verteidigte den Vorsprung bis 2 Minuten vor Abpfiff. Die offene Deckung sowie 2 Zeitstrafen gegen die Gäste nutzte Haarzopf um auf 25:26 zu verkürzen und sich in den Schlusssekunden noch eine Torchance zu erspielen. 5 Sekunden vor Anpfiff scheiterte das Team mit dem letzten Wurf der Partie am Schlussmann der Gäste.

Es spielten: Hülskamp (TW), Riemer (1), Bretz, B. Weske (5), Runge (1), Horst (1), Kluczynski (10), Middendorf (5), Neff (1), Schmidt, K. Weske (1)

Additional information