Herren mit Remis gegen Ohligs

SuS Haarzopf - Ohligser TV 2M 25:25 (8:12)

Im Rückspiel gegen den Tabellenvierten aus Solingen beginnen die Herren zunächst schwach, kämpfen sich jedoch in Durchgang 2 zurück in die Partie und holen einen wichtigen Punkt.


Das Team kam am Sonntagnachmittag nicht gut in die Partie und tat sich besonders gegen die Deckung der routinierten Gäste schwer und scheiterte in Durchgang 1 immer wieder am gut aufgelegten Keeper der Solinger. Die Gäste spielten mit Auge einen ruhigen Ball und kamen vermehrt über die Außenpositionen zum Torerfolg. Haarzopf lief permanent einem Rückstand hinterher, ließ nur 12 Gegentore im ersten Durchgang zu, brachte den Ball jedoch selber nur 8 Mal im gegnerischen Kasten unter.

 

In Durchgang spielte das Team die zweite Welle sowie die Angriffe wesentlich temporeicher und konsequenter aus und fand die Nahtstellen in der gegnerischen Deckung. Ohligs steckte jedoch nicht auf und konnte den 4-Tore-Abstand zunächst halten und zwischenzeitlich auf 5 Tore erhöhen. Haarzopf machte Dampft und kämpfte sich Tor für Tor heran, bis in der 47. Minute der 19:19 Ausgleich viel. Von dort an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, Ohligs legte jedoch immer wieder 1 Tor vor, Haarzopf glich postwendend zum Remis aus. Durch eine doppelte Unterzahl der Gäste holte Haarzopf in den Schlussminuten drei 7-Meter – scheiterte jedoch 2 Mal am Keeper der Gäste. Die Zuschauer sahen 2 unterschiedliche Halbzeiten des Teams - am Ende stand ein verdientes Unentschieden auf der Anzeigetafel.

Additional information