Herren mit erneutem Sieg gegen Tabellenführer aus Werden

SuS Haarzopf - DJK Grün Weiß Werden 30:27 (15:15)

Am Sonntag empfing der SuS Haarzopf den Tabellenführer aus Werden in der Goethehalle. Nach zuletzt 5:1 Punkten aus den ersten drei Spielen der Rückrunde hätte man durchaus selbstbewusst in die Partie gehen können. Doch bei der angespannten personellen Situation und dem seit nunmehr 10 Spielen ungeschlagene Gegner erschien der Gedanke an einen Punktgewinn doch eher vermessen.

Schon in der Anfangsphase des Spiels zeigte sich allerdings, dass das Team von Geburtstagskind Markus Lütke dem Gegner auf Augenhöhe begegnen kann. Insbesondere ein gut aufgelegter Werdener Torhüter sorgte aber dafür, dass sich der Favorit trotzdem Mitte der ersten Hälfte einen 10:5 Vorsprung erarbeiten konnte. Trainer Lütke erinnerte in der fälligen Auszeit insbesondere an die eigene Kampfstärke und es gelang der SuS-Mannschaft tatsächlich bis zur Pause das Ergebnis zu egalisieren (15:15).

Die zweite Hälfte war geprägt durch Kampf und starke Torhüterleistungen auf beiden Seiten. Es entwickelte sich ein Spiel, in dem Haarzopf sich mehrmals auf drei Tore absetzen konnte, die Gäste es aber jeweils schafften den Rückstand wieder auszugleichen. Am Ende hatte die Heimmannschaft den längeren Atem und ließ sich auch nicht mehr aus dem Konzept bringen, als Werden mit offener Manndeckung zum letzten Mittel griff.

Mit der Wiederholung des Hinspielerfolgs vergrößert sich der Vorsprung auf die Abstiegsplätze erstmals in dieser Saison auf acht Punkte.

Nächste Woche Samstag gastiert man beim Tabellendritten Bayer Uerdingen. Das Hinspiel endete mit einer knappen 25:26 Niederlage.

Additional information