Herren gelingt Revanche in Düsseldorf

HSG Jahn 05/SC West – SuS Haarzopf 29:31 (11:15)


SuS Haarzopf verbucht beim Auswärtsspiel gegen Jahn-West die nächsten 2 Punkte und klettert auf Platz 5 in der Tabelle der Landesliga. Gegen sehr motivierte Düsseldorfer konnte das Team zu Beginn der Partie mit Gegenstößen und sehr konsequenter Abwehrarbeit den Gegner in Schach halten.  Düsseldorf war zwar spielerisch und technisch sehr stark, konnte aber nicht genug Durchschlagskraft entwickeln um zum Torerfolg zu kommen. Im Angriff spielte Haarzopf seine Konzepte gegen eine defensive 6:0 Abwehr der Gastgeber und kam immer wieder über die Außenpositionen zum Torerfolg. Die 4 Tore Führung zur Halbzeit entsprach dem Leistungsunterschied. In der 2. Halbzeit spielte das Team konsequent die zweite Welle und setzte sich bis zur 45. Minute auf 7 Tore ab.

Jahn-West gab nie auf und konnte den Abstand wieder verkürzen, so dass die Schlussphase noch einmal spannend wurde. Anders als im Hinspiel brachte Haarzopf den Vorsprung ins Ziel und gewann schlussendlich verdient mit 29:31. 

Additional information