Herren gelingt Befreiungsschlag

SuS Haarzopf – Ohligser TV 2 M - 31:22 (18:9)


Das Team von Markus Lütke konnte den Schwung vom letzten Spiel mitnehmen und belohnt sich endlich mit den ersten 2 Zählern in der laufenden Saison.

Gegen die Gäste aus Solingen präsentierte Haarzopf sich von Beginn an hellwach und ging konzentriert zu Werke. Gestützt auf einer sehr starken Deckung kam das Team immer wieder über Tempogegenstöße und die zweite Welle zu erfolgreichen Abschlüssen im Angriff. Über ein 4:0, 7:2 und 10:4 konnte sich das Team innerhalb der ersten 15 Minuten bereits eine 6-Tore-Führung erspielen. Bis zur Pause nutzte die Mannschaft die gegnerischen Zeitstrafen konsequent und setzte sich Tor für Tor komfortabel ab, so dass es mit einem 18:9 in die Kabine ging.

Durchgang 2 zeigte einen ähnlichen Spielverlauf – verlief allerdings ausgeglichen. Ohligs verkürzte direkt nach nur 3 Minuten Spielzeit auf 18:13. Haarzopf konnte sich allerdings wachrütteln und bis zur 42. Minute den Abstand wieder auf 8 Zähler erhöhen. Bis zum Schlusspfiff verwaltete das Team seine Führung, stellte wieder auf 9 Zähler und ging am Ende als verdienter Sieger von der Platte.

Additional information