Neue C-Jungen Mannschaft beim SuS!

Für die neue Saison stehen dem neuen Trainer Berti Haenlein 14 Spieler zur Verfügung. Insgesamt trainieren Dienstags und Donnerstags teilweise 18 Spieler am Föhrenweg bzw. in der Halle Süd mit. Hiervon sind 4 B-Jungen Spieler, für die es nicht genügend Spieler des Jahrgangs 2004 für eine Spielfähige Mannschaft beim SuS gibt.

Erfreulicherweise haben 2 Jungs ihre Schiedsrichterprüfung abgelegt und bestanden. Es sind Finn Langen und Benjamin Golembe, beide Jahrgang 2004.

Beim Turnier der DJK Winfried Huttrop spielten die Jungs eine untergeordnete Rolle, bedingt dadurch das die Spieler teilweise auf ungewohnten Positionen vom Trainer ausprobiert wurden.

Wenn alle Spieler wie bisher fleißig trainieren, könnte es eine erfolgreiche Saison werden.

Alle Spiele werden im HK-Essen ausgetragen. Das erste Spiel findet in der Goethehalle am 22.9. um 14.00 Uhr gegen die 2. C-Jungen Mannschaft des ETB statt.

 

Berichte C-Jungen

 

22.9.19

SuS Haarzopf : ETB  26:21

Ein guter Start in die neue Saison.

Tor:

Georg, Noah

Feld:

Gregor, Nils, Simon 1, Niklas 1, Gilbert 7, Nicolas 4, Felix 1, Henrik 8, Kilian 4, Titus

29.9.19

Winfr. Huttrop : SuS Haarzopf  14:30

Klarer Sieg der körperlich stärkeren Haarzopfer.

Auch wenn noch nicht alles so klappte wie der Trainer es sich vorstellt

fuhren die C-Jungen den Sieg ein.

Es spielten:

Georg; Jan 1; Gregor; Nils 1; Felix; Nicolas 2; Henrik 14; Simon 1; Gilbert 10; Titus 1

03.10.19

HSG Am Hallo : SuS Haarzopf  38:20

Eine deftige Niederlage kassierten die ersatzgeschwächten C-Jungen.

Es passte diesmal nicht viel zusammen, drei wichtige Spieler konnten nicht

ersetzt werden. Auf ungewohnten Positionen taten sich einige Jungs sehr schwer. In der Deckung war zuviel Respekt vor den größeren Gegnern erkennbar, zumal durch Stellungsfehler diese nicht aufzuhalten waren.

Das nächste Spiel findet am 3.11.19 in der Goethehalle gegen Kettwig statt.

Georg; Jan; Felix 1; Nicolas 4; Gilbert 9; Titus 1; Nils 1; Gregor; Simon 3; Niklas 1

 3.11.19

SuS Haarzopf : Kettwiger Spielverein 70/86  27:21 (16:14)

Die Haarzopfer Jungs wollten nach den Ferien und der deftigen Niederlage des letzten Spiels einiges gutmachen, was zunächst schwer viel. Die Kettwiger ließen den Gastgeber nicht davonziehen. Erst nach dem 11:7 nach 17 Minuten schafften es die Haarzopfer einen 3 Tore Vorsprung zu halten. Dies dauerte aber nur bis Minute 25. Minute. Dann kamen die Gäste bis auf ein Tor heran , kurz vor der Pause schaffte Henrik den Pausenstand von 16:14.

In der zweiten Halbzeit verwalteten die SuS Jungs einen 2 Tore Vorsprung den sie ab 18:16 kontinuierlich ausbauten, sodass am Ende das Ergebnis 27:21 lautete.

Leider waren wieder viele Fehler in der Abwehr (keine Absprachen, Stellungsfehler etc.) zu erkennen. Auch im Angriff lief nicht alles rund. Es wurde sich zu oft erst mit Ball bewegt, somit konnte der Gegner oftmals die Räume frühzeitig schließen. Eingeübte Spielzüge wurden nicht durchgespielt. So waren Henrik  und Gilbert durch Einzelaktionen die Garanten für den Sieg.

Es gibt noch viel zu tun….

Nächster Gegner ist am 10.11. GW Werden in der Halle Am Löwental um13.30 Uhr.

Das nächste Heimspiel am 17.11. gegen SG Tura Altendorf um 15.30 Uhr in der Goethehalle.

Es Siegten:

Georg; Gregor

Jan 1; Nils; Felix 1; Nicolas 1; Henrik 10; Niklas 2; Simon 1; Gilbert 11; Maximilian;

Titus…

 

Additional information