Neue Jahrgangsmannschaften im Jugendbereich

 

In der Jugendabteilung geht die Entwicklung positiv weiter. Der große Zulauf in den letzten Jahren erforderte einige strukturelle Anpassungen im Trainings- und Spielbetrieb, die wir umgesetzt haben. Wir können uns in der neuen Saison auf qualifizierte Trainer und motivierte Betreuer stützen, die Voraussetzung sind für eine sportlich gute Entwicklung unserer Mannschaften. So werden wir im kommenden Spieljahr – erstmals seit Jahren – wieder eine A-Jugend-Mannschaft ins Rennen schicken, die einen ausreichend großen Kader aufweist und der mit Heiko Bielan ein erfahrener Handballer und Trainer zur Seite steht. Das versetzt uns in die Lage, diese jungen Spieler behutsam an unsere Seniorenmannschaft heranzuführen und sie bald sukzessive in die Herrenmannschaft zu integrieren.

Die Entwicklung der Jugendabteilung wird weiter kontinuierlich vorangetrieben. Unter der Federführung von Hans Zilles werden die Schulen in und um Haarzopf intensiv betreut und Schülerinnen und Schüler durch erfahrene Trainer und Betreuer an den Handballsport herangeführt. Aus diesen Gruppen finden sich immer wieder talentierte und motivierte Kinder in unseren Mannschafen wieder. Wie bereits in den letzten Jahren konnte zum Ende der Ferien wieder ein Handball-Camp über alle Altersklassen erfolgreich durchgeführt werden. 

Nun steht alles auf START! Die ersten Spiele haben schon stattgefunden und werden zeigen wo die Mannschaften stehen.

Neue C-Jungen Mannschaft beim SuS!

Für die neue Saison stehen dem neuen Trainer Berti Haenlein 14 Spieler zur

Verfügung. Insgesamt trainieren Dienstags und Donnerstags teilweise 18 Spieler

am Föhrenweg bzw. in der Halle Süd mit. Hiervon sind 4 B-Jungen Spieler, für die es nicht genügend Spieler des Jahrgangs 2004 für eine Spielfähige Mannschaft beim SuS gibt.

Erfreulicherweise haben 2 Jungs ihre Schiedsrichterprüfung abgelegt und bestanden.

Es sind Finn Langen und Benjamin Golembe, beide Jahrgang 2004.

Beim Turnier der DJK Winfried Huttrop spielten die Jungs eine untergeordnete Rolle, bedingt dadurch das die Spieler teilweise auf ungewohnten Positionen vom Trainer ausprobiert

wurden.

Wenn alle Spieler wie bisher fleißig trainieren, könnte es eine erfolgreiche Saison werden.

Alle Spiele werden im HK-Essen ausgetragen. Das erste Spiel findet in der Goethehalle am

22.9. um 14.00 Uhr gegen die 2. C-Jungen Mannschaft des ETB statt.

Additional information